Irgendwann im August 2016 …

 … war es so weit. Plötzlich gab es mehr mobile Endgeräte als stationäre um das www zu nutzen. Angesichts der fast unendlichen Anzahl der Homepages in der B2B-Welt, die noch nicht responsive, also für die unterschiedlichsten Arten der Endgeräte – vom Smartphone, über das Tablet bis zum Laptop – gestaltet und technisch ausgelegt sind, wagt man gar nicht nachzudenken, welcher Handlungsbedarf die Branche in den kommenden Jahren überrollen wird. Und wir sprechen nicht einmal über kleinmittelständische Betriebe, sondern zum Teil von global agierenden Konzernen. Um in einer Welt in der klar ist, dass wer nicht online ist, gar nicht mehr ist, bestehen zu können, brauchen Sie nicht nur eine stilvolle, sondern auch eine funktionierende Homepage, die überall und jederzeit auf jedem Gerät läuft.

 

Anteil der Geräte zur Internetnutzung weltweit (2009 bis Oktober 2016)

 

Gerne beraten wir Sie über die Möglichkeiten wie Sie ihre Online-Kommunikation auf den Stand bringen:
Peer Schmidt-Paulus, Client Director: schmidt.paulus@berndtundpartner.de