Die digitale Revolution überrollt die Verpackungsbranche

Viele Studien namhafter Beratungsgesellschaften und Forschungsinstitute sagen übereinstimmend: die Digitalisierung revolutioniert den Vertrieb im B2B-Geschäft und damit auch in der Verpackungsbranche. Mittelständler aber auch international agierende große Unternehmen, die im Wettbewerb nicht zurückfallen wollen, müssen sich schnell diesen Herausforderungen stellen und aktiv werden.

Zwei Zahlen belegen die Dramatik der Situation: 60 % der Befragten in einer Google/Berger-Befragung unter B2B-Vertriebsverantwortlichen glauben, dass die Digitalisierung der Verkaufsorganisation ausschlaggebend für den Vertrieb sein wird. Das mag man noch als Allgemeinplatz hinnehmen. Aber: 57 % des Einkaufsprozesses im B2B-Geschäft sind laut Google/Berger-Studie bereits gelaufen, bis die Entscheider erstmals von einem Vertriebsmitarbeiter kontaktiert werden!

Um hier bereits kommunikativ anzusetzen, müssen integrierte digitale Strategien ausgerollt werden, die Homepage, Microsites, elektronische Newsletter,  interne digitale Ressourcen und Live-Events miteinander verzahnen. Und dies ist nur eines von vielen Beispielen zur digitalen Transformation der Kommunikation im Packaging.

Wir zeigen Ihnen gerne Case-Studies mit belegbaren Erfolgen, wie Sie schon vor dem Vertriebler die Einkaufsentscheidung beeinflussen können und gleichzeitig ihre Marke schärfen.

Kontaktieren Sie Ula Kaminsky (kaminsky@berndtundpartner.de) oder Peer Schmidt-Paulus (schmidt.paulus@berndtundpartner.de)